Aktueller Status
Nicht eingeschrieben
Preis
2298,00 zzgl.Mwst.
Jetzt loslegen

Überblick

Wenn du den Kurs buchst und die Zahlung erfolgt ist, sieht der weitere Fortgang wie folgt aus:

1.) Du erhältst einen Code zum Ausfüllen deines persönlichen DISG Profils.

2) Mit diesem Code wirst du auf die Seite vom Lizenzgeber Wiley weitergeleitet. Dort musst du zuerst deine E-Mail-Adresse angeben und dir ein Passwort vergeben.

3) Nun wirst du zum Fragebogen weitergeleitet. Nachdem du diesen vollständig beantwortet und bestätigt hast, ist dein Profil schon fertiggestellt.

4) Da es zwischen unserer Akademie und der Wiley-Seite keine direkte Verbindung gibt, bitten wir dich, auf die Seite www.myeverythingdisc.com zu gehen und dich dort mit deinem zuvor vergebenen Passwort und der von dir angegebenen E-Mail-Adresse anzumelden. Du kannst dann dein Profil lesen.

Du bist nach der Bezahlung sofort für den Kurs freigeschaltet. Es macht aber Sinn, zuerst das eigene Profil auszufüllen und zu lesen.

Der Kurs ist vollständig selbstgesteuert und nach Abschluss aller Lektionen erhältst du automatisch dein Zertifikat.

  • Wenn du nach dem Kurs für deine Teilnehmer Profile erstellen möchtest, bitten wir dich um Kontaktaufnahme, da wir den Account separat einrichten müssen.
  • Eine Preisliste ist im Kurs einsehbar. Dabei gibt es zwei Preislisten, eine für freie Berater und Trainer und eine zweite für Firmen.
  • Falls du die Filme, die im Kurs gezeigt werden, verwenden möchtest, dann kannst du das Trainerkit „Everything DISG“ erwerben. Du findest den Preis in der Preisliste.

 

Bei Fragen kannst du jederzeit eine E-Mail an info@disg-training.de oder info@gedam.de senden.

Georg Dauth DISG®-Experte und Unternehmensberater

Seit über 20 Jahren beschäftige ich mich mit dem DISG Modell und lerne immer noch dazu. Meine Begeisterung und Leidenschaft für das Modell hat stetig zugenommen. Wenn man nur ein Instrument kennt, läuft man Gefahr, alles nur mit dieser Brille zu bewerten.

Deshalb habe ich in all den Jahren mich parallel mit anderen Modell ausbilden lassen, so dass mein Blick geweitet wurde und ich DISG von mehreren Blickwinkeln beleuchten kann. Was mir absolut widerstrebt ist das Stigmatisieren und Labeln von Menschen mit so einem Modell.

Lehrplan

Bewertungen